Umweltrat

 

Zu Beginn jeden Schuljahres wählen die Klassen nicht nur Klassensprecher, sondern auch Umweltsprecher. Die Umweltsprecher aller Klassen bilden zusammen den Umweltrat der Richard-von-Weizsäcker-Schule. Der Umweltrat trifft sich mehrmals im Schuljahr.

Innerhalb des Projektes „Umweltschule in Europa“ ist der Umweltrat ein sehr wichtiges Element. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Vorschläge und Ideen einfließen zu lassen und umzusetzen. Die Aufgaben des Umweltsprecher sind beispielsweise:

  •  Die Müllsortierung in den Klassen sicherstellen.
  •  Regelmäßig und energiesparend lüften.
  • Auf Sauberkeit im Schulgebäude achten.
  • Berichterstattung von der Umweltratssitzung in den Klassen.
  • Wünsche oder Mitteilungen aus den Klassen in der nächsten Umweltratssitzung vortragen.

 

Der Umweltrat 2017/18