Ganztagsangebot

 

Die Richard-von-Weizsäcker-Schule ist eine Ganztagsschule. Das bedeutet, dass an zwei Tagen in der Woche (montags und donnerstags) verschiedene Nachmittagsangebote für angemeldete Schülerinnen und Schüler stattfinden. Es gibt zahlreiche Arbeitsgemeinschaften (AG's) wie Erste Hilfe, Mädchen AG, Graffiti, Schulgarten und vieles mehr. Besonders zeichnet sich die RvW durch das breite Sportangebot aus. Hier gibt es neben beispielsweise Golf, Rudern, Tricking, Kämpfen und Streetdance auch die Möglichkeit sportartspezifische AG's zu eröffnen, z.B. Fußball und Handball, welche im Optimalfall zur Bildung einer Schulmannschaft führen.
Die AG's werden nicht ausschließlich durch unser Kollegium begleitet, sondern auch von externen Experten oder der Sozialagentur Cluster.

Zusätzlich wird ein Förderkonzept angeboten. Montags und donnerstags können sich unsere Schülerinnen und Schüler, parallel zum AG-Angebot, Hilfe bei Fachlehrern in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften holen. So können schwierige Hausaufgaben gleich bewältigt werden und zuhause haben die Schülerinnen und Schüler Zeit Unterrichtsinhalte in Ruhe zu wiederholen.

Dienstags findet regulärer Nachmittagsunterricht statt. Hier werden die Klassen von ihrem Klassenlehrer bzw. der Klassenlehrerin betreut. Neue Medien, Arbeits- und Sozialformen können hier ausprobiert und vertieft werden und schaffen so ein neues Lernklima.

Natürlich darf an den langen Tagen eine gesunde und vollwertige Kost nicht vergessen werden. Aber hierfür ist natürlich gesorgt: Frau Frühling bereitet die Mahlzeiten in der neuen Mensa vor, wo die Schülerinnen und Schüler diese ganz in Ruhe in der langen Mittagspause zu sich nehmen können (aktueller Speiseplan).