Besuch des Musikkorps der Polizei Hannover

Musikkorps der Polizei Hannover begeistert die Schulfamilie der Richard-von-Weizsäcker Oberschule

 

Ottbergen, 12.04.2018

 

Der Musikkorps der Polizei Hannover schreibt sich auch die Jugendförderung auf die Fahnen. So kam die Schulfamilie der Richard-von-Weizsäcker Oberschule am 12. April eine ganze Stunde lang in den Genuss eines Konzerts mit musikpädagogischen Kurzpräsentationen der einzelnen Instrumente wie der Posaune, der Klarinette, dem Schlagzeug und auch exotischeren wie dem Fagott. Den gelungenen Auftakt bildete John Williams „Starwars Saga“, packend gespielt und unsere 300 köpfige Schülerschaft verstummte mit einem Mal von der Wucht des Blechbläserklangs in unserer Turnhalle. Die musikalische Reise wurde geleitet und moderiert von Dietmar Ölkers, einem Dinklarer Posaunisten, dem wir das Gastspiel bei uns zu verdanken haben. Von den fernen Galaxien zurück in die Karibischen Meere der dortigen Piraten verschlug es uns sogleich zum populären Karneval ins tropische Rio mit „Ai Se Eu Te Pego“ von Arcoverde. Zwischendurch lauschte die Schülerschaft gespannt den Ausführungen der Musiker, die jeweils ihr eigenes Instrument kurz vorstellten und auch erklingen ließen, was insbesondere die Herzen der MusiklehrerInnen höher schlagen ließ! Von Elton John erklang mit „Hakuna Matata“ ein allen Zuhörerinnen und Zuhörern allseits beliebtes und bekanntes Musikstück. Höhepunkt des Auftritts des Polizeikorps war die Gastdirigentin Rektorin Susanne Meyer, die den Musikkorps unter ihrer Leitung zu wahren Höhenflügen mit „Lassus Trombones“ aufsteigen ließ! Sie und das Orchester bekamen begeisterten Applaus! Auf unserer musikalischen Reise durfte natürlich auch die deutsche Schlagermusik mit „Auf uns“ nicht fehlen und alle sangen bei „Tage wie diese“ begeistert mit und wir waren uns alle einig: „Tage wie diese“ sind für alle beglückend und sollen sich gerne wiederholen!

 

Text: Sad

 

Bitte klicken Sie auf das Bild, um zum Video zu gelangen.